Saison 1964/65, DFB-Pokal, Viertelfinale:
FSV - 1. FC Nürnberg 0:3 (0:0)

SA. 27.02.1965, 24.000 Zuschauer.

Planitzer
Liebeck
Müllges Storck Wassermann
Dutiné Sauer
Meyer
Zimmer
Tripp
Fuchs
FSV-Trainer: Baas
Schiedsrichter: Sturm (Hannover)
FCN-Trainer: Baumann
Allemann Strehl Greif
Wild Wüthrich
 
Ferschl
Leupold
 
Wenauer L. Müller
 
 
Popp
Wabra

Tore
65. 0:1 Wild (Strehl) 79. 0:2 Allemann 81. 0:3 L. Müller (FE, Müllges an Wild)

81. Minute: Wild scheidet verletzt aus.


zurückblättern Übersicht