Saison 2018/19, 34. Spieltag:
FSV - TSG 1899 Hoffenheim 4:2 (0:2)

SA. 18.05.2019, 15.30 Uhr, 28.305 Zuschauer.
Reserve:
33 Huth 16 Bell 24 Bussmann 34 Baku

56. 10 Maxim für Kunde 56. 21 Onisiwo für Ujah 81. 8 Öztunalı für Latza

27 Zentner
 
18 Brosinski
26 Bungert
 
 
14 Kunde
19 Niakhaté
 
 
3 Aarón
25 Gbamin 5 Boëtius 6 Latza
9 Mateta 20 Ujah
FSV-Trainer: Schwarz
Schiedsrichter: Aytekin (Oberasbach)
TSG-Trainer: Nagelsmann
34 Joelinton 19 Belfodil
42 Baumgartner 27 Kramarić 10 Demirbay
16 Schulz
 
 
4 Bičakčić
11 Grillitsch
 
 
22 Vogt
2 Brenet
 
1 Baumann


32. 28 Szalai für Belfodil 66. 7 Rupp für Joelinton 85. 9 Nelson für Brenet

Reserve:
33 Stolz 13 Bittencourt 15 Nuhu 38 Posch

Tore
12. 0:1 Belfodil (Demirbay) 34. 0:2 Kramarić (dir. FS) 66. 1:2 Brosinski (FE, Grillitsch an Latza)
83. 2:2 Boëtius ( - ) 90. 3:2 Boëtius (Niakhaté) 90+3. 4:2 Mateta (Onisiwo)

41. Minute: Gelb-Rote Karte gegen Baumgartner wegen wiederholten Foulspiels.
zurückblättern Übersicht Hinspiel