Saison 1978/79: Südwestpokal

0:1
SV Kirchheimbolanden
-
FSV
(1. Runde)
1:2
Binger FVgg Hassia
-
FSV
(Achtelfinale)
0:1
FC Kusel
-
FSV
(Viertelfinale)
1:2
SG Eintracht 02 Bad Kreuznach
-
FSV
(Halbfinale)
1:0
1. FC Kaiserslautern (A)
-
FSV
(Finale)

Der FSV ist damit für den DFB-Pokal 1979/80 qualifiziert.