1. FSV Mainz 05 - Saison 1977/78



Hinten: Co-Trainer Friedrich, Weise, Hauschild, Kiss, Oehrlein, Reichert, Eifinger, Orf, Schäfer, Krönung, Trainer Hülß.
Vorne: Sambale, Collet, Rodekurth, März, Hand, Martin, Krämer, Koppenhöfer, Nimführ, Reinhard.

Nicht dabei: Bopp, Schiminski, Streu.

TOR
Arno Hand
Günther Martin

ABWEHR
Michael Hauschild
Harald Kiss
Herward Koppenhöfer
Rainer Krönung
Manfred Nimführ
Werner Reinhard
Manfred Weise

MITTELFELD
Rudolf Collet
Hans-Joachim Krämer
Werner Orf
Willi Reichert
Willi Rodekurth
Peter Sambale
Dietmar Schiminski


TRAINER:
Horst Hülß

ANGRIFF
Gerhard Bopp
Winfried Eifinger
Franz-Peter März
Alfred Oehrlein
Karl-Heinz Schäfer
Michael Streu



ABGÄNGE:
Gerhard Bold (Binger FVgg Hassia)
Peter Hilbich (SV Guntersblum 1921)
Eugen Hupp (SV Südwest 82 Ludwigshafen)
Hermann Lutz (FC Würzburger Kickers)
Jürgen Rohmer (FVgg Kastel 06)
Helmut Selmikeit (VfR Groß-Gerau)
Helmut Zahn (VfR Wormatia Worms 08)

Hans-Günter Blanz
Jürgen Halm
Peter Hermonies
Willi Ostiadal
Jürgen Schnell
Michael Trapp

ZUGÄNGE:
Willi Reichert (SV Wiesbaden 1899)
Karl-Heinz Schäfer (SV Wiesbaden 1899)

Arno Hand (1. FC Sobernheim)
Harald Kiss (Post SV Mainz)
Rainer Krönung (VfR Groß-Gerau)
Willi Rodekurth (1. FC Schweinfurt 05)
Michael Streu (TSV Bleidenstadt)
Manfred Weise (DJK Konstanz)

von den eigenen Junioren:
Dietmar Schiminski