Saison 1933/34, 18. Spieltag:
FSV - SG Eintracht Frankfurt 7:3 (2:1)

SO. 18.02.1934, 4.000 Zuschauer.

Hahndorf
Draisbach Wagner
Schildge Schneider Gegenheimer
Burkhardt Decker Kempfle Scherm Schatz
FSV-Trainer: Oßwald
Schiedsrichter: Becker (Ludwigshafen)
 
Lindner Höhn Monz Leis Trumpler
Zipp Tiefel Gramlich
Otto Schütz
Schmidt

Tore
2. 1:0 Scherm (Kempfle) 12. 1:1 Draisbach (ET, Lindner) 32. 2:1 Schatz (Decker)
53. 3:1 Schatz ( - ) 64. 3:2 Monz (Zipp) 67. 4:2 Scherm (Burkhardt)
73. 5:2 Kempfle (Schatz) 75. 5:3 Lindner 84. 6:3 Schatz (Scherm) 88. 7:3 Scherm (Schatz)

28. Minute: Trumpler scheidet verletzt aus.
Beim Stand von 4:2 verschießt Scherm einen Elfmeter.
zurückblättern Übersicht Hinspiel weiterblättern